Posted on

Grand Prix der Tagungshotellerie 2019

Huch, schon wieder ein Jahr vergangen und somit wie jedes Jahr im Frühling Zeit für die Verleihung des Grand Prix der Tagungshotellerie 2019.

Seit mittlerweile 24 Jahren wird dieser Preis – Neuland® fördert ihn aus Überzeugung von Beginn an – an die besten im Hotelguide „Mein Tophotel Tagung 2019/2020“ gelisteten Häuser verliehen. Die Sieger wurden auch diesmal wieder im Vorfeld von Trainern, Weiterbildnern und Tagungsentscheidern gewählt.

Zur Übergabe der Preise in vier Kategorien fand in diesem Jahr die gewohnt glamouröse Galaveranstaltung im chic renovierten Infinity Hotel & Conference Resort Munich in Unterschleißheim statt. Als einer der Sponsoren hatten wir von Neuland® die Ehre, den Sieger in der Kategorie „Tagungs-Hideaway des Jahres“ zu küren:

Direktorin Franziska Grimm, Preisträgerin 1.Platz „Hideaway“ Gutshaus Stolpe (an der Peene) und Beate Gock, Innenarchitektin bei Neuland®

Zusätzlich zur ehrenvollen Auszeichnung darf sich das Gutshaus Stolpe in Stolpe an der Peene über einen Neuland®-Gutschein im Wert von 700 € freuen.

Die Jury begründete ihr Urteil unter anderem damit,

„…dass das Tagungs-5-Sterne-Superior-Hotel Luxus auf lässige, unprätentiöse Art verkörpert. Trotz seiner überschaubaren Größe sind Tagungen mit bis zu 150 Teilnehmern möglich: Der historische Bülowsaal liefert mit seinen Feldsteinmauern dafür einen besonderen Rahmen. Im großzügig angelegten Gutspark mit altem Baumbestand findet der Geist Freiraum und Ruhe.“

Wir gratulieren dem Gutshaus Stolpe und allen anderen Gewinnern und wünschen weiterhin viele erfolgreiche Tagungen!

Herzliche Grüße aus Eichenzell,