Veröffentlicht am

Flair Hotel zum Stern -Neuer Tagungsbereich mit belebenden Kontrasten

Das Flair Hotel zum Stern im Luftkurort Oberaula inmitten des Kurhessischen Berglandes unter der charmanten Führung von Frau Elke Lepper ist langjähriger Kunde von Neuland, bereits im Jahr 2011 richteten wir dort professionelle Tagungsräume ein. Neben sprichwörtlich märchenhafter Natur in der Grimm-Heimat bietet das Hotel seinen Gästen ein reichhaltiges Wellness- und Sportangebot – der perfekte Ort für entspannte Ferien und erfolgreiche Tagungen!

Flair Hotel zum Stern -Neuer Tagungsbereich mit belebenden Kontrasten weiterlesen

Veröffentlicht am

Frischer Schwung für Raum Hahnenkamm

Das Hotel-Restaurant Krone in Alzenau ist ein in fünfter Generation liebevoll von Familie Reising geführtes Haus, in dem Tradition und Leidenschaft für die Gastronomie großen Stellenwert genießen. Zwischen der Mainebene und den westlichen Ausläufern des Spessart gelegen, umgeben von dichten Wäldern und sonnenverwöhnten Weinhängen, bietet es seinen Gästen 30 geschmackvoll eingerichtete Zimmer, Business-Kunden stehen fünf Tagungsräume für bis zu 40 Teilnehmer zur Verfügung.

Frischer Schwung für Raum Hahnenkamm weiterlesen

Veröffentlicht am

Modernisierte Tagungsräume mit individueller Note

Das Best Western IB Hotel Friedberger Warte in Frankfurt-Preungesheim hat einen guten Ruf, bei Geschäftskunden wie bei Privatgästen. Es bietet 131 komfortable Zimmer, einen Bar- und Wellnessbereich – und speziell für Veranstaltungen zehn klimatisierte Tagungs- und Gruppenräume. Und mit eben diesen Räumen war die Hotelleitung, zehn Jahre nach Eröffnung des Hotels, nicht mehr zufrieden. Es war klar, der Tagungsbereich brauchte eine Auffrischung. Und ebenso wurde schnell klar, dass es mit einem neuen Teppich nicht getan sein würde.

Modernisierte Tagungsräume mit individueller Note weiterlesen

Veröffentlicht am

Ein interessanter Auftrag: Brügge und Brüssel verschönern. In Köln.

Wenn Sie nicht gerade in Köln zu Haus sind, wissen Sie unter Umständen gar nicht, dass es in der Domstadt ein belgisches Viertel gibt. (Jetzt wissen Sie’s.) Hier jedenfalls liegt auch das privat geführte 3-Sterne-Superior-Hotel „ Flandrischer Hof“. Und dort legt man großen Wert auf eine persönliche Atmosphäre, in der sich die Gäste rundum wohl fühlen.

Ein interessanter Auftrag: Brügge und Brüssel verschönern. In Köln. weiterlesen